Über mich














Ich bin Janine Sommer,
freiberufliche Illustratorin aus Berlin. Ich bin am grünen Rand der Stadt, im Osten Berlins,
geboren und aufgewachsen. Seit 24 Jahren bin sehr glücklich mit meinem Mann,
habe eine 14 jährige Tochter und einen verrückten Chihuahua Namens Pepe.

Meine Leidenschaft ist die Natur. Ich arbeite vorwiegend mit Buntstiften oder Aquarellfarben.
Die von mir verwendeten Künstler-Farbstifte zeichnen sich durch eine hohe Farbbrillanz und Lichtbeständigkeit aus und stehen in über hundert Farbnuancen zur Verfügung. Durch unterschiedliches Ansetzen lassen sich verschiedene Effekte erzielen, so dass zarte bis kräftige Linien und Schraffuren entstehen. Die Farbstifte eignen sich sehr gut für fein ausgearbeitete Zeichnungen. Dabei lege ich sehr viel Wert auf eine natürliche Farbgebung. Außerdem fertige ich Collagen aus alten Magazinen der 50ziger und 60ziger Jahre an. Ich arbeite also gern analog und mit Stift, Papier, Schere und Kleber. Meine Art-Prints sind wunderbare Reproduktionen, absolut vergleichbar mit dem Original. Ich drucke digital auf 225 g/qm Karton. Der Karton ist auf der Vorderseite in einem warmen Weiß satiniert, das kommt dem Papier sehr nahe auf dem ich zeichne und sorgt für äußerst brilliante Farben und hohe Kontraste.

Ich zeichne seit ich einen Stift halten kann und wenn ich nicht zeichnen kann, dann fehlt etwas.
Ich habe dann fast schon "Entzugserscheinungen". So ist es heute, der Weg dahin war lang und sehr abwechsungsreich. Aber es sind bisher immer alle Fäden zusammen gelaufen und ergeben heute einen Sinn.
Ich habe noch vor dem Mauerfall eine Berufsausbildung zum Schaufensterdekorateur begonnen. Daher auch meine Lust am Räumen und Dekorieren. Aus dieser Ausbildung nahm ich viel handwerkliches mit. Es kam aber anders, denn es kam die Wende und mit ihr eine Zeit voller Umbrüche. Ich habe nach dem Abschluss der Lehre in vielen Bereichen gearbeitet, unter anderem als Floristin, bis ich mich dazu entschloss mein Fachabitur nachzuholen und im Anschluss daran Grafik-Design mit Schwerpunkt Illustration und Fotografie zu studieren. Seit dem Abschluss des Studiums im Januar 2002 arbeite ich freiberuflich. Zusammen mit meiner Schwester betreibe ich außerdem eine kleine Ladenmanufaktur in Berlin Prenzlauer Berg – den LIEBLINGSPLATZ. Wir bieten ausschließlich Produkte an, die wir selbst gestaltet und hergestellt haben.

Mit der Zeit und durch die Arbeit als Grafikerin habe ich festgestellt das Zeichnen mich wirklich glücklich macht. Ich habe irgendwann beschlossen mehr Dinge zu tun, die mir etwas bedeuten und die mir Freude machen. Denn ich bin der Meinung nur dann kommt man zu guten Ergebnissen.
Das ist ein Luxus, den ich mir in den letzten 10 Jahren hart erarbeitet habe. Ich bin froh das sagen zu können und ein wenig stolz bin ich auch.

Außerdem bin ich 2012 unter die Gärtner gegangen und habe zusammen mit meinem Mann einen Schrebergarten-Projekt in Berlin begonnen. Mitten in der Stadt, fernab von Lärm und Verkehr können wir die Natur spüren und wir versuchen sie zu formen. Manchmal hat die Natur gesiegt und wir stehen erfürchtig vor dem ganzen üppigen Grün. Mehr dazu kann man in dem Buch "GARDEN GIRLS" über mich lesen. Denn auf den Knien im Blumenbeet, Unkraut zupfend kommen mir doch immer die besten Ideen.


Janine bei Facebook
bei Instagram
und bei Pinterest