10. Juni 2013

So beginnt der Sonntag / Im Garten

Der Sonntag beginnt bei schönem Wetter im Garten. Endlich ist der Sommer da. Ich habe noch ein paar Pflänzchen gepflanzt, Rasen gemäht, und wieder einmal haben wir entrümpelt. Nach dem nun der Garten vorerst wachsen muss, geht es jetzt ans Häuschen. Der Mann hat zwei Lagen Teppich entfernt und einen alten Schrank zerlegt. Zum Vorschein kam schöner alter Dielenboden, der an einigen Stellen ordentlich schwingt. Nun haben wir Platz zum Streichen. Denn nächstes Wochenende wird geputzt und dann werden die Wände gestrichen. Ich werde euch Vorher- und Nachherfotos zeigen, sobald ich es schaffe. Wir wollen schon in drei Wochen dort übernachten. So müssen wir uns ein wenig beeilen um alles zu schaffen. Das Kind hat auch bald Geburtstag. Den 9. feiern wir endlich im eigenen Garten. Bis dahin gibt es noch viel zu tun. Uns wird nicht langweilig.

Die Kinder sind durch den Rasensprenger gehopst und der Hund genießt den neuen kuschelig, weichen Rasen. Langsam wird erkennbar was wir in den letzten Monaten geschafft haben.

Ich konnte auch die ersten Sommerblumen mit nach Hause nehmen und freue mich auf das was noch blüht. Unter der Woche genieße ich die Blümchen auf meinem Küchentisch, warte auf das nächste Wochenende.

























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen