1. April 2013

Osterspaziergang...

...vom Alex bis zum Humboldthafen immer am Ufer der Spree entlang. Wir zu Fuß, das Kind auf Inlinern. Unglaublich wie schnell man da plötzlich voran kommt. Wir haben uns von der Kälte nicht abschrecken lassen und uns trotzdem auf den Weg gemacht. Der traditionelle Osterspaziergang sollte durch die Stadt vorbei an alten Gemäuern verlaufen, ich wollte am Wasser sein und das Kind die neuen Inline Skates ausprobieren. Berlin ist unglaublich, all das geht zusammen. In drei Stunden tankt man viel Sauerstoff, sammelt schöne Eindrücke und ist um etwas Berliner Geschichte reicher. 













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen