31. Dezember 2013

Silvestervorbereitungen

Wir bereiten uns auf den Jahreswechsel vor.
Das Kind hat schon mal eine Girlande gebastelt.
Die Vorlage dazu gibts auf Dawanda. Schöne Idee!









































Ich hab das erste Mal selbst Baguette gebacken. Sehr lecker. Es geht auch ganz einfach!
Eigentlich benötigt man dazu ein spezielles Backblech. Aber wir haben gebastelt, da der Teig
sehr weich ist und die Baguettes auseinander fließen würden. Man braucht dazu:

500 g Mehl (Typ 405)
1 Päckchen Trockenhefe
2 Teelöffel Salz
und 300 ml Wasser

Die trockenen Zutaten gut mischen und das Wasser unterrühren, so das ein zähflüssiger Teig entsteht.
Nicht kneten, sondern nur kurz vermischen. Dann muss der Teig an einem kühlen Ort 12 - 16 Stunden gehen.
Ich habe ihn um 18 Uhr angesetzt, so kann man ihn um 9:00 oder 10:00 zum Frühstück backen.

Aus dem Teig morgens auf einer bemehlten Fläche 3 Teile mit dem Teigschaber machen.
Diese Teile zu langen Würsten drehen. Bemehlte Hände sind dabei hilfreich.
Dann in die vorbereitete Form auf dem Blech gleiten lassen.
Bei ca. 250 Grad eine viertel bis halbe Stunde backen. Je nach gewünschtem Bräunungsgrad.
Vorher ein wenig Wasser unten auf den heißen Boden des Ofens spritzen, das gibt eine schöne Kruste.











30. Dezember 2013

Ein neues Lieblingsmagazin! Die Flow

Ich habe ein neues Lieblingsmagazin. Das Flow-Magazin.
Es kommt aus den Niederlanden. Und es erschien nun auch die erste Ausgabe auf deutsch.

Hurra!

In Flow geht es um positive Psychologie, Kreativität, Achtsamkeit und das Schöne am Unperfekten. Außerdem um Illustrationen und Papier. Jede Ausgabe hat zusätzlich etwas Schönes aus Papier dabei. In dieser Flow waren vier Bögen Geschenkpapier, Geschenkaufkleber, ein Notizbuch, und vier Postkarten.

Besonders auffallend ist das Gestaltungskonzept. Die Zeitschrift ist in Kapitel unterteilt.
Diese werden auch hervorgehoben. Durch schöne Scherenschnitt-Illustrationen von Sarah Trumbauer auf glänzendem Bilderdruckpapier. Im Gegensatz zum Rest, der auf ganz unterschiedliche Papiere gedruckt ist. Toll sind die ausgestanzten Reiter der Kapitel, die sich durch falten ausklappen lassen.
Das ist eine schöne Idee.

Eine sehr gelungene erste deutsche Ausgabe der Flow. Gefällt mir gut. So gut, das ich sie gleich abonniert habe. So muss ich nicht mehr die Zeitungsläden abklappern um sie zu finden.

Hier ein paar Einblicke und die Seite vom Magazin: http://www.flowmagazine.com




















































28. Dezember 2013

Wir feiern immer noch ...

... eine turbulente Woche liegt hinter uns. Ich habe noch bis Heiligabend gearbeitet, dann ging die Feierei los. Wir hatten einen schönen Abend im Kreise der ganzen Familie. Der Weihnachtsmann war fleißig und brachte uns eine Menge Geschenke. Es war schön. Wir haben gebacken und gebastelt. Alle unsere Perlensterne sind überreicht worden. Alle Menüs sind gekocht. Wir haben mit allen gefeiert und gegessen.

Unser Baum war dieses Jahr ein ganz Besonderer. Wir haben uns für einen künstlichen Baum entschieden. Jedes Jahr wollen wir einen Baum schlagen fahren, aber wir schaffen es nie. Zuviel Arbeit. Die herkömmlichen Bäume wollen wir nicht kaufen, zu schmutzig ist doch das Geschäft mit den Nordmanntannen geworden. Mehr dazu hier! 
Unseren neuen Baum können wir immer wieder aufstellen und freuen uns über das winterliche Weiß, wenn schon draußen nichts weißes zu sehen ist. Das Kind hat ihn ganz allein geschmückt und es war ein Spaß ihn zusammen zu bauen.

Nun beginnen die Tage der Entspannung. Ab heute machen wir nur noch wozu wir Lust haben.
Der Mann spielt Cello, das Kind malt, ich lese. Herrlich! Das ist Urlaub.
Hier kommen ein paar Fotos von unseren Vorbereitungen.











15. Dezember 2013

Der dritte Advent ... wir bleiben im Bett!

... wir bleiben erst mal im Bett. Freuen tut sich auch der Mitbewohner mit Fell. Später werden wieder Plätzchen gebacken, weil eben dieser Fellflummi unsere letzten Plätzchen vertilgt hat. Wir hatten vergessen sie vom Tisch zu nehmen und waren kurz runter zum Italiener gegangen. Als wir wieder kamen, hatte sich unser Plätzchenvorrat halbiert. Mannometer!

Nun haben wir wieder Neue und die Keksdose hat eine Hundesicherung.






8. Dezember 2013

Einen schönen zweiten Advent ...


... die ersten Plätzchen machen es erst richtig weihnachtlich. Das hebt die Stimmung ungemein, da es draußen gar nicht hell werden will und heute noch Arbeit angesagt ist. Verkaufsoffener Sonntag im Lieblingsplatz. Da warten die Füchse auf mich. Das Kind hat die obligatorische Perlen- und Zuckergussschlacht in der Küche zelebriert. Ganz nach Familientradition mit ordentlich Glitzer. Schon wieder! Herrlich, herrlich.









7. Dezember 2013

Perlensterne basteln


Sterne, Sterne, Sterne ...

Wir basteln Perlensterne. Es ist ganz einfach und so schön dekorativ.
Genau das Richtige für kleine Elstern, die Glitzerperlen mögen.
Da ich eine große Elster bin, freue ich mich besonders über die fertigen Sterne.
Ich habe silbernen Draht gekauft und vier gleich lange Stücke abgeschnitten.
Die Drähte werden sternenförmig übereinander gelegt
und mit einem Miniklecks Heißkleber aus der Klebepistole zusammengeklebt.
Anschließend fädelt man die Perlen auf.
Die Enden werden zu Schlaufen gebogen, so hat man gleich einen Aufhänger.
Wir werden wohl noch einige machen.
Die Elstern brauchen unbedingt noch mehr Sterne. ;)





















































30. November 2013

Fröhlichen ersten Advent // Anleitung Sterne nähen

Morgen ist der erste Advent. Wir haben den ganzen Laden mit Sternen dekoriert. Zuhause sind wir noch lange nicht so weit. Hier kommt die Schnell-Anleitung für die Sterne. Vielleicht braucht ihr ja auch noch ein paar Sterne für eure Weihnachtsdeko.

Man kann sie ganz leicht herstellen. Ich hab sie aus zwei verschiedenen Baumwollstoffen und ein wenig Volumenvlies gemacht. Die Stoffe außen und das Volumenvlies in der Mitte. Die Sterne hab ich aufgezeichnet und mit einem Zickzackstich umnäht. Anschließend ausschneiden und einen Faden zum Aufhängen einfädeln. Fertig!

ICH WÜNSCHE EINEN SCHÖNEN 1. ADVENT!

(psssst: wer keine Lust hat Sterne zu nähen, kann sie auch fertig bei uns im Laden kaufen: http://lieblingsplatz-berlin.de/ )