23. November 2012

Ich male mir mein Kuscheltier

Gestern hatte das Kind Husten und mußte zuhause bleiben. Sie nahm sich kurzer Hand einen Block und zeichnete sich ein Kuscheltier. Bald darauf sah ich sie im Stoffschrank rumwuseln und eifrig Teile zuschneiden. Die kleine Nähmaschine ratterte und ratterte. Und noch vor dem Mittagessen hatte sie Ihr Kuscheltierchen fertig. Es ist noch namenlos. Aber das Kind ist so stolz. Und die Mama erst.






Kommentare:

  1. wow... wie cool ist das denn... So ein tolles Schmusetier hätte ich auch gerne... Da muss der doofe Husten ja flüchten... Hoffe es hat auch geklappt :-)

    Ein riesengrosses Kompliment an deine Tochter...

    Liebste Grüsse aus der Schweiz schickt euch Niki

    AntwortenLöschen
  2. jaja... und so wird bestimmt das familienunternehmen über generationen weitergeführt :-)

    toll gemacht liebe nichte!!!

    AntwortenLöschen
  3. tolle idee. das wär doch mal ne idee für meine große.

    großes Lob an deine kranke maus.

    lg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo.
    erst mal gute Besserung an die Kleine. Ist echt toll geworden das Monster. Da kann es mit der Genesung nur nach oben gehen.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen