29. Juli 2012

So beginnt der Sonntag

Mit einem Eimer Farbe und vielen Umzugskartons. Langsam kommt Ordnung ins Chaos. Wie gut, das wir einen so großen Keller haben. Heute haben wir wieder viel geschafft. Aber es ist immer noch nur die Spitze des Eisberges. Obwohl wir erst seit vier Tagen im neuen Laden sind. Vor uns liegen noch drei Wochen Arbeit. Der Tresen ist soweit fertig, die Schränke werden langsam gelb und unser Farbkonzept nimmt Gestalt an. Jeden Tag schaffen wir ein Stückchen. Schön, das uns immer wieder Freunde besuchen, ein wenig Nahrung vorbei bringen und helfen. Heute haben wir von unserer Nachbarin Brot und Salz zum Einzug bekommen. Selbst gebacken und sehr lecker. Alle Hausbewohner scheinen sich über uns zu freuen. Und einige Kinder aus dem Haus sind schon Dauergäste auf unserer Baustelle. Toll, das können wir gut gebrauchen. Andere machen Urlaub, wir eröffnen einen Laden. Ich könnte mir nichts besseres vorstellen.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen