11. Juni 2012

Holunderblütensirup selbstgemacht


















So, fertig!
Ich habe am Wochenende jede Menge Holunderblüten gesammelt. Hier kommt die Anleitung dazu, wie man ganz leckeren Sirup daraus machen kann.

etwa 20 Holunderblüten, nur ausschütteln, nicht abwaschen
2 Zitronen, Bio, geviertelt
2 Orangen, Bio, geviertelt
1,5 Liter Wasser
1,5 kg Zucker

Aus dem Zucker und Wasser einen Sirup kochen, etwas abkühlen lassen und über die Blüten und die Zitronen und Orangen gießen. Mit einem Tuch abgedeckt 24 Stunden ziehen lassen. Durch ein Sieb oder ein Tuch gießen und anschließend in sterilisierte Flaschen füllen. Kühl aufbewahren.

Schmeckt lecker in Wasser, Sekt, oder Prosecco.
Prost!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen