9. April 2012

Im Museumsdorf

Wir waren heute im Museumsdorf "Düppel" am Rande von Berlins Süd-Westen. Das Dorf zeigt ein mittelalterliches Dorf inmitten von landwirtschaftlichen Nutzflächen und umgebender Landschaft, wie es vor rund 800 Jahren tatsächlich ausgesehen haben könnte. Neben dem "echten" Leben von Wickie konnte man auch richtig holzhacken lernen, was besonders fast achtjährigen Mädchen gefallen hat.









































Unterwegs imposante Pferdeskulpturen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen